Meerjungfrauenschwanzflosse – Der richtige Umgang

Wie gehst du mit einer Meerjungfrauenschwanzflosse richtig um? Nun bist du eine stolze Besitzerin oder ein stolzer Besitzer deiner eigenen Meerjungfrauenschwanzflosse vom Mermaid Kat Shop, dementsprechend solltest du folgende Pflege- und Nutzungshinweise beachten.

 

Take Away Flossen - Meerjungfrauenschwanzflossen zum Mitnehmen

 

 

Nutzungshinweise für deine Stoffflosse

Während unsere Monoflossen natürlich genau fürs Freitauchen und Mermaiding entwickelt wurden, besehen unsere Fischhäute hingegen nur aus einem Bademodenstoff. Wenn du mit der Monoflosse aus Versehen gegen die Beckenwand schlägst, wird diese mit aller Wahrscheinlichkeit, bis auf ein paar eventuelle Kratzer, keinen großen Schaden davontragen. Der Stoffbezug wird dieses jedoch wahrscheinlich nicht so einfach wegstecken. Die Fischhaut deiner Meerjungfrauenschwanzflosse dient dem Zweck, dass du dich wie eine echte Meerjungfrau oder Meerjungmann fühlst. Zum Schwimmen oder Posieren für Fotos ist dieser ideal geeignet. Er ist allerdings nicht dafür geeignet mit harten oder rauen Oberflächen in Verbindung zu kommen, da er infolgedessen Abreibungsspuren und Löcher bekommen kann. Speziell das „Herumrutschen“ auf scharfen, harten oder rauen Oberflächen führt zum vorzeitigen Verschleiß deiner Nixenhaut. Je nach Gebrauch kannst du den Verschleiß deiner Fischhaut somit deutlich reduzieren oder auch verlängern.

 

Meerjungfrauenschwanzflosse zum Schwimmen

 

 

Verlängere die Lebensdauer deiner Fischhaut

  • Ziehe dich nur auf weichen Oberflächen um (Handtuch, Yogamatte oder ähnliches)
  • Stehe niemals in deiner Meerjungfrauenflosse (weder an Land, noch im Wasser)
  • Vermeide es auf harten Oberflächen zu sitzen
  • Vermeide es den Boden oder gegen die Poolwand zu treten
  • Balanciere nicht auf den Flossenspitzen auf dem Beckenboden
  • Spüle deine Meerjungfrauenschwanzflosse nach Gebrauch im Chlor- oder Salzwasser ab und lasse sie komplett trocknen
  • Vermeide direktes Sonnenlicht beim Trocknen

 

Zusätzliche Tipps:

  • Der Erwerb unseres Neopren-Kantenschutzes, kann dabei behilflich sein, Nutzungsspuren und Löcher an den Flossenspitzen zu verringern
  • Mache Deine Fischhaut noch haltbarer und streiche den Stoff dazu an den Flossenspitzen und der Unterseite der Flosse (wo die Fußtaschen der Monoflosse sitzen) mit einem farblosen Silikon ein

 

 

 

Wenn trotz vorsorglichem Umgangs es dann doch irgendwann zu dem Zeitpunkt gekommen sein sollte, dass du dich von deiner Fischhaut verabschieden musst, kannst du dir hier einen neuen Stoffbezug kaufen. Übrigens, natürlich kannst du dir auch eine neue Fischhaut holen, wenn du gewachsen bist oder einfach Lust auf eine neue Farbe haben solltest.

 

 

 

Nutzungshinweise für Silikonflossen

Im Gegensatz zu den Stoffflossen, sind Meerjungfrauenschwänze aus Silikon wesentlich robuster. Das Silikon ist dicker als Stoff und demzufolge nicht so leicht verletzbar. Nichtsdestotrotz, braucht auch eine Silikonflosse Liebe und einen richtigen Umgang, um lange heile und schön zu bleiben. Im Folgenden werden wir dir einige Tipps dazu geben.

Der richtige Umgang beginnt bereits beim Anziehen deiner Silikonflosse. Wie auch bei den Stoffflossen, ist eine weiche Unterlage zum Anziehen empfehlenswert. Auf jeden fall solltest du es vermeiden, beim Anziehen an angebrachten Seitenflossen zu ziehen. Diese können ansonsten leicht beschädigt werden. Weiterhin ist es wichtig den Kontakt mit Fingernägeln und anderen spitzen, scharfen oder harten Gegenständen zu vermeiden.

 

Meerjungfrauenschwanzflosse für Kinder und Erwachsene

 

 

Verlängere die Lebensdauer deiner Silikonflosse

  • Ziehe dich nur auf weichen Oberflächen um (Handtuch, Yogamatte oder ähnliches)
  • Vermeide den Kontakt mit Fingernägeln und anderen scharfen, spitzen oder rauen Gegenständen
  • Ziehe nicht an angebrachten Seitenflossen
  • Stehe niemals in deiner Meerjungfrauenflosse (weder an Land, noch im Wasser)
  • Sitze nicht auf harten oder rauen Oberflächen
  • Vermeide es den Boden oder gegen die Poolwand zu treten
  • Balanciere nicht auf den Flossenspitzen auf dem Beckenboden
  • Spüle deine Meerjungfrauenschwanzflosse nach Gebrauch im Chlor- oder Salzwasser ab
  • Trockne deine Flosse komplett von innen und außen
  • Trockne die Flosse nicht in der direkten Sonne

 

 

 

Zusätzliche Tipps:

  • Hin und wieder kannst du deine Silikonflosse in einer Mischung aus weißem Essig und Wasser baden. Spüle sie danach noch einmal gründlich ab
  • Kleine Kratzspuren oder Löcher (beispielsweise von scharfen Felsen) können mit Bausilikon repariert werden. Reinige und entfette die Flosse vor der Reparatur mit Waschbenzin
  • Um die Silikonflosse von innern zu trocknen, hänge sie kopfüber auf. Wahlweise, stecke eine Schwimmnudel hinein und stelle einen Ventilator vor die Öffnung

 

Schwimmen wie Arielle - Meerjungfrauenschwanzflosse 

 

Übrigens, die Profi-Nixe Mermaid Kat, benutz nur unsere Flossen bei ihren Meerjungfrauenabenteuren. Nicht nur das realistische Aussehen, sondern auch die Kraft und Effizienz unserer Meerjungfrauenflossen haben die Profi-Nixe überzeugt. Hierdurch ist es ihr möglich sogar mit wilden Delfinen, Walen, Haien oder Krokodilen mitschwingen zu können.