„Die Boot“ ist die größte Wassersportmesse der Welt. Im Januar 2019 waren unsere Meerjungfrauen das erste Mal auf der Boot in Düsseldorf mit dabei. Egal ob Segeln, Motorboote oder Superyachten, die Boot bietet für jeden Wassersport etwas an. Meerjungfrauenschwimmen oder „Mermaiding“ hat sich in den letzten Jahren immer mehr im Wassersport etabliert. Dementsprechend war es Zeit für unsere Meerjungfrauen vom Mermaid Kat Shop bei der Boot 2019 erstmalig mit dabei zu sein. Aber unsere Nixen waren nicht nur privat vor Ort, sondern unser Nixenteam war gleich mit einem eigenen Stand auf der Boot 2019 vertreten.

Meerjungfrauen auf der Boot in Düsseldorf

Meerjungfrauen – Die Barbies des Wassersports?

Auf der Boot 2019 war der Mermaid Kat Shop mit einem eigenen Stand in der Halle 3, der Taucherhalle, vertreten. Obwohl Meerjungfrauenschwimmen eine Kombination aus Apnoetauchen und Unterwassermodeln ist, waren wir uns nicht ganz sicher, wie die üblichen Taucher auf unsere Meerjungfrauen reagieren würden. Freilich wurden Meerjungfrauen bislang oft als „Barbies des Wassersports“ abgestempelt und belächelt. Insofern waren wir uns nicht sicher, ob wir mit unserem bunten Meerjungfrauenstand einen guten Anschluss auf der Boot finden würden. Gleich am ersten Tag haben wir jedoch gemerkt, dass unsere Befürchtungen um sonst waren. Unser Meerjungfrauenstand war permanent gefüllt. Interessenten staunten nicht nur über unsere hübschen Meerjungfrauen, sondern bewunderten auch unsere verschiedenen Meerjungfrauenflossen aus Stoff uns Silikon.

Meerjungfrauen habens drauf!

Selbst Gruppen von Männern blieben interessiert stehen und konnten es nicht erwarten mehr über das Mermaiding zu erfahren. Nach einem kurzen Einblick in unsere Videos war jedem klar, dass Meerjungfrauen alles andere als Barbies sind. Immerhin sind Meerjungfrauen Apnoetaucher, die zusätzlich unter Wasser auch noch gut aussehen und mit einer bis zu 15 kg schweren Flosse schwimmen müssen. Im Gegensatz zu Geräte- oder Apnoetauchern tragen Meerjungfrauen keinen Neoprenanzug, der sie im Wasser warmhält. Ohne Maske unter Wasser zu posieren reizt nicht nur die Augen, sondern erschwert es auch unter Wasser klar sehen zu können. Auch lange Fingernägel sind ein No-Go, wenn man sich mit Hilfe von Öl in eine hautenge Silikonflosse reinzwengen muss. Also abgesehen davon, dass Meerjungfrauen farbenfrohe Flossen tragen, gibt es wirklich nichts, was das „Barbie-Klischee“ bestätigen könnte.

Echte Meerjungfrauen in Düsseldorf - Boot 2019
Unterwassermodel Mermaid Kat auf dem Standt von Taucher.net auf der Boot Düsseldorf

Meerjungfrauen auf der Bühne

Profi-Nixe Mermaid Kat war während der Boot 2019 diverse Male auf verschiedenen Bühnen der Messe präsent. In Halle 14 wurde sie auf der Bühne des „Love your Ocean“ Standes diverse Male zu ihren Arbeiten als Botschafter der Meere interviewed. Gemeinsam mit der Deutschen Meeresstiftung setzten Mermaid Kat und viele weitere Meeresbotschafter sich für den Schutz unserer Unterwasserwelt ein. Abgesehen davon, dass Mermaid Kat sich für den Meeresschutz einsetzt, ist sie auch ein erfahrenes Unterwassermodel. Auf der Bühne der Water Pixel World (in Halle 4 der Boot) wurde sie mehrfach zu ihrem Beruf als Unterwassermodel interviewed. Sie berichtete unter anderem über ihr Unterwassershooting mit wilden Salzwasserkrokodilen in Mexiko. Darüber hinaus berichteten Konstantin Killer und Mermaid Kat gemeinsam über ihr Unterwassershooting im TODI Tauchturm in Belgien.

Die Boot 2020

Die Boot 2019 war für unsere Meerjungfrauen ein voller Erfolg. Weiterhin hatte unser Team sehr viel Spaß auf der Wassersportmesse in Düsseldorf. Deswegen freuen wir uns bereits jetzt, auch auf der Boot 2020 wieder mit dabei zu sein.